Vorträge zur Neurodidaktik am Weiterbildungskolleg in Würselen

am Mittwoch, 2. Oktober 2019

Der Neuropsychologe Dr. Robin Malloy wird am Mittwoch, 2. Oktober 2019, im Weiterbildungskolleg in Würselen zu Gast sein. Sowohl am Vormittag als auch am Abend erhalten Lehrkräfte und Studierende die Gelegenheit, ein vertieftes Verständnis der menschlichen Psyche zu erlangen, um das pädagogische Handeln und das Lernen zu optimieren und das schulische Miteinander leistungs- und gesundheitsorientiert zu fördern. 

 

Dr. Malloy ist Erwachsenenpädagoge und hat in den Themengebieten der Neuropsychologie, Emotions- und Stressforschung  promoviert. Als Referent und Coach leitet er Seminare und hält Vorträge auf der Basis neuropsychologischer Forschung. Aktuelle Kenntnisse der Neurobiologie und der Genetik zeigen auf, wie sehr Interaktion und Kommunikation zwischen Menschen auf die Strukturen von Körper und Geist einwirken und demzufolge auch Lernprozesse beeinflussen. Themenschwerpunkte der Vorträge Dr. Malloys gerade auch in Schulen sind u.a. die Betrachtung des neuropsychologischen Persönlich-keitsmodells, die Untersuchung der Lehrer-Schüler-Beziehung, die Möglichkeiten der Stress- und Emotionsregulation im Schulalltag, Hilfestellungen für eine ganzheitliche Förderung der Lehrer- und Schülergesundheit sowie die Bezugnahme auf die neuesten Ergebnisse der Hirnforschung in Hinblick auf konkrete Fragestellungen aus dem Schulalltag wie z.B. Mediennutzung, Konfliktbewältigung. Vortragsinhalte am 2. Oktober werden u.a sein: Selbstmotivation und Selbstführung, Neuro-Kommunikation, Umgang mit Stress, Depression und Burnout, transgenerationale Wirkungen.

 

Die Vorträge zur Neurodidaktik am Vormittag (10.00-13.00 Uhr) und am Abend (19.00 – 22.00 Uhr) finden im Forum des Weiterbildungskollegs  statt. Zum Vortrag am Abend ist die interessierte Öffentlichkeit  eingeladen. 

Infos als Download: Ankuendigung_Dr_Malloy-WBK-Aachen.pdf

 

Ankuendigung - Dr Malloy WBK-Aachen


  zurück zu allen aktuellen Nachrichten