noch 8 Tage

HERBSTFERIEN!

Wir sind trotzdem für Sie da ...
Mo.-Fr.: 9:00 - 12:00 Uhr

ist das Sekretariat besetzt.

Zum Sekretariat ...

Das

Weiterbildungskolleg der StädteRegion Aachen

mehr Info über unsere Schule ...

Hauptstandort des WBK Aachen

in Würselen, Friedrichstr. 72

Anfahrt und mehr Infos ...

Nebenstandort des WBK Aachen

in Aachen, Eintrachtstr. 3

Anfahrt und mehr Infos ...

Starten Sie durch!

Interessiert?

Ihr Weg zum Abitur.

Entdecken Sie die Möglichkeiten!

WBK SKIFAHRT 2020!

Ort: Zillertal/Österreich,
Termin: 24.01. - 01.02.2020,
Preis: 425 Euro
mehr Infos ...
(begrenzte Plätze!)

Immer auf dem Laufenden!

Aktuelles, Termine und mehr ...

... finden Sie hier!

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt auf ...

direkt zum Kontaktformular!

Liebe Studierende, sehr geehrte Besucher unserer Homepage,

Was ist Schule - was macht unsere Schule aus?

Wir verstehen unsere Schule als "Haus des Lernens",

als einen Ort,

  • an dem alle willkommen sind, die Lehrenden wie die Lernenden in ihrer Individualität angenommen werden, die persönliche Eigenart in der Gestaltung von Schule ihren Platz findet,

  • an dem Zeit gegeben wird zum Wachsen, an dem gegenseitige Rücksichtnahme und Respekt vor einander gepflegt werden,

  • dessen Räume einladen zum Verweilen, dessen Angebote und Herausforderungen zum Lernen, zur selbsttätigen Auseinandersetzung locken,

  • an dem intensiv gearbeitet wird und die Freude am eigenen Lernen wachsen kann,

  • an dem Lernen ansteckend wirkt.


Im "Haus des Lernens" sind alle Lernende, in ihm wächst das Vertrauen, dass alle lernen können. Diese Schule ist ein Stück Leben, das es zu gestalten gilt.**


Was bedeutet dies nun für die Realität des Alltags?

Sie, liebe Studierende, haben sich ein hohes Ziel gesetzt: Sie wollen die Allgemeine Hochschulreife, den höchsten deutschen Schulabschluss, oder auch die Fachhochschulreife, erwerben. Um dieses Ziel zu erreichen, erfordert es nicht nur eine hohe Motivation, sondern auch sehr viel zusätzliche Zeit, sehr viel persönlichen Einsatz unter vielfach schwierigen persönlichen Umständen.

Diesen individuellen Lebenssituationen tragen wir Rechnung, nicht nur durch Angebote unterschiedlicher Bildungsgänge in unterschiedlichen Zeitschienen, sondern auch durch persönliche Unterstützung.

Das gesamte Lehrerkollegium ist sich der Situation der Studierenden bewusst. Zusätzlich bieten wir persönliche Beratung durch StufenkoordinatorInnen/TutorInnen und BeratungslehrerInnen sowie durch eine Sozialpädagogin an. Wir stehen in Kontakt zu Jobcenter, Bafög-Amt sowie zu diversen Stiftungen, um auch hier in besonders schwierigen Situationen zu unterstützen.

Wir ermöglichen Menschen mit Migrationshintergrund - auch, wenn noch Unsicherheiten im Gebrauch der deutschen Sprache bestehen -, an unserer Schule die Allgemeine Hochschulreife oder auch die Fachhochschulreife zu erwerben.


Publilius Syrus, ein freigelassener, ehemaliger römischer Sklave, ruft uns alle auf, das Beste aus uns herauszuholen und immer wieder neue Dinge zu versuchen, um letztendlich die Ziele, die wir haben, bestmöglich zu erreichen, gleichgültig, in welchen Lebenssituationen wir uns befinden.

Trauen auch Sie sich etwas zu nach dem Motto:

"Niemand weiß, was er kann, bevor er's versucht."*


Ihre Marliese Schopen, Schulleiterin des WBK der StädteRegion Aachen

__________________________________________
*  Publilius Syrus, 1. Jh v. Chr.
** Vgl. Bildungskommission NRW: "Zukunft der Bildung - Schule der Zukunft" - Denkschrift der Kommission beim Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, September 1995, Neuwied, Kriftel, Berlin, S. 86.
  • 30-34 Stunden pro Woche
  • breites Fächerangebot
  • morgens bis nachmittags
  • ggf. BAföG ab dem 1. Sem.
mehr Info ...
  • 20 Stunden pro Woche
  • Unterricht ab 18 Uhr
  • ideal für Berufstätige
  • ggf. BAföG ab dem 4. Sem.
mehr Info ...
  • 20 Stunden pro Woche
  • Unterricht: 8:30 - 11:45 Uhr
  • z.B. für Alleinerziehende
  • ggf. BAföG ab dem 4. Sem.
mehr Info ...
  • 10 Präsenzstunden
    an 2 Abenden pro Woche
  • ideal für Berufstätige
  • ggf. BAföG ab dem 4. Sem.
mehr Info ...
  • 20 Stunden
    an 3 Tagen pro Woche
  • im Kolleg-Bildungsgang
  • ggf. BAföG ab dem 4. Sem.
mehr Info ...
Über 25.000 Studierende besuchen zurzeit eines der 55 Weiterbildungskollegs in Nordrhein-Westfalen. In den Kursen treffen sich Menschen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft mit den verschiedensten Lebensläufen. Ihre Motive sind ebenso vielfältig wie ihre Biografien: der Wunsch zu studieren, die beruliche Weiterentwicklung oder Neuorientierung, der Wiedereinstieg in das Erwerbsleben oder einfach das Interesse, den eigenen Horizont zu erweitern. Gemeinsam ist allen Studierenden das Ziel, einen Schulabschluss zu erwerben, den sie aus verschiedenen Gründen bisher nicht erreicht haben.
aus:
Weiterbildungskollegs in Nordrhein-Westfalen - Wege zu Schulabschlüssen für Erwachsene (2015)